Frenic Mega


FRENIC MEGA ist der neue "high Performance" - Frequenzumrichter von Fuji Electric und ersetzt den G11 Frequenzumrichter.
Die Produktrange des FRENIC MEGA reicht von 0.4 kW bis 630 kW bei 3 Phasen 400V und von 0.4 kW bis 110 kW bei 3 Phasen 200 V Versorgungsspannung.
Die Überlast des FRENIC MEGA beträgt 150% für 1 Min. und 200% für 3 Sek. (im Hochleistungs Modus).
Der Frequenzumrichter ist generell im "dual rating" ausgeführt.
So kann z.B. ein 5.5 kW Frequenzumrichter einen 7.5 kW Motor betreiben;
In diesem Fall ist die Überlast bei 120 % für 1 Min.
Die Bremselektronik (Bremschopper) ist bis 22 kW standardmäßig integriert (optional bis 110 kW).
Der Bremswiderstand ist in Geräten bis zu 7.5 kW ebenfalls standardmäßig integriert.

Die wesentlichen Merkmale des FRENIC MEGA sind

  • Safety enable Input (konform mit EN954-1 Kategorie 3)
  • Eingebauter EMV-Filter für alle Kapazitäten (konform mit EN61800-3, Kategorie 3)
  • "Sensorless vector Control"- Modus (100% Drehmoment bei 0 Hz)
  • Erweiterte PID Funktionen (z.B. Tänzerregelung)
  • Bremsensteuerung
  • Interne Mini PLC (SPS)
  • Positionierungs-Funktion (bei Verwendung der Encoder Option).
  • 3 Steckplätze für die Erweiterung von verschiedene Optionen (Encoder, Feldbus, I/O Erweiterung)
  • Abnehmbare Steuerklemmen (Zugfeder-Klemmen)

Die erhältlichen Optionen für den Frenic Mega sind

  • Externer EMV Filter (Unterbaufilter bis zu 22 kW) für höhere EMV- Konformität (EN61800-3, Kategorie C2)
  • Basis (LED) Bedienteil mit eingebauter USB-Schnittstelle und Kopierfunktion (1 kompletter Parametersatz: Betrieb, Wartungs- und Alarm-Information)
  • Erweitertes Bedienteil (LCD/LED) mit Klartext und Kopierfunktion (3 komplette Parametersätze)
  • Encoder Option für HTL
  • Encoder Option für Line Driver
  • Feldbus Optionen für: Profibus, DeviceNet, CANopen, Ethernet I/P, CC-Link und T-Link
  • Analoge I/O Erweiterungskarte
  • Digitale I/O Erweiterungskarte

Und vieles mehr bietet Ihnen die Technologie von Fuji Electric.






 
> Frequenzumrichter  > Fuji Electric